Plasmaanlagen, Prozessentwicklung und Lohnbehandlung

Header_plasma_technology_Produktionsanlagen_2

PlasmaActivate 3200

PlasmaActivate 3200

 

Die PlasmaActivate 3200 ist eine Niederdruckplasmaanlage mit automatischer Türsteuerung. Eine Schleusenfunktion kann durch eine zweite Tür auf der Rückseite für einen kontrollierten Materialfluss sorgen. So wird sichergestellt, dass nur behandelte Teile weiterbehandelt werden (Lackierung, etc).Das Kammervolumen beträgt 3200 Liter.
Druck, Prozesszeit und Leistung können eingestellt werden. Eine Überwachung des Plasmaprozesses findet ebenfalls statt.

 

Plasmaanlage PlasmaActivate 3200, Produktionsplasmaanlage

Technische Details: 

Außenabmessungen BxHxT: 4000 x 3000 x 5000 mm
Kamermaße BxHxT: 1300 x 2000 x 1400 mm

Nutzbare Kammermaße reduzieren sich durch den Elektrodenaufbau und ggf. Warenträgersysteme.

Steuerung: SPS Steuerung (Vipa, Siemens)
Veränderbare Parameter: Zeit, Druck, Leistung
Generator: 40 kHz, 5000W

Zugriffkontrolle durch RFID System.